Spiritualität und Bewusstsein

Das hier vorgestellte Material ist sehr langsam zu lesen. Das meiste davon stammt aus sehr tiefen Ebenen des Geistes. Machen Sie eine Pause, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie dies tun müssen, wenn etwas dunkel erscheint, und meditieren Sie darüber. Alles, was wir uns leicht offenbaren. Es ist dazu gedacht.

spiritualitaet-bewusstsein-schoepfungDer universelle Geist versucht immer, seine Gedankenentitäten über seine Realität und ihren Zweck durch das Medium der kreativen Inspiration zu lehren. Wenn jedoch aufgrund des Widerstands und der schöpferischen Missverständnisse, die die Menschheit einführt, die Wahrnehmung besteht, dass dies nicht in illusorischen Zeit- und Raumrahmen erreicht werden kann, die Perioden innerhalb der Schöpfungen definieren, dann verschwinden diese bestimmten Schöpfungen einfach und werden im Wirbeln der entstellt echtes Schwarzes Loch des Geistes.

Wir nähern uns dem Scheideweg der Schöpfung

Die meisten menschlichen Wesen verbringen ihr „Wach“ -Leben hypnotisiert durch ihre Sinneswelt, was ihnen die Illusion einer materiellen Realität „da draußen“ verleiht.

In Wirklichkeit existieren Raum und Zeit sowohl auf der Ebene des reinen bewussten Bewusstseins als auch auf der Ebene von Die Ebene der unbewussten „blinden Teile“, die dafür die Illusion kreativen Denkens in einem illusorischen Raum-Zeit-Konstrukt namens Schöpfung erfahren.

Die Menschheit erkennt selten, dass das Leben nur eine sensorische Illusion ist, die dem Denken Erfahrung und Lernen verleiht, und dass die einzige Realität das Denken selbst ist, das sich für immer weiterentwickelt.

Bewusstsein kann als Bewusstsein definiert werden, das auf einen vibrierenden Traum projiziert wird. Zeitraum. Für die Raum / Zeit-Schöpfung ist es nur ein reines dunkles, weniger vibrierendes (bewusstes und unbewusstes) Denken, das mehr oder weniger intensiv mit dem inneren holografischen Licht / der Gedankenrealität interagiert, das aus den Facetten von MATRIX („Tief“ von Genesis 1: 2) stammt.

SEIN bedeutet, IN GOTT ZU SEIN. Nicht umgekehrt, was unmöglich ist.

Der einzige wirkliche Raum, den es gibt, ist der mentale Raum im Traumraum (Imagination) des Geistes Gottes. Die einzige wirkliche Zeit, die es gibt, ist das Tempo der Entwicklung des Bewusstseins Gottes in seinem Traum durch die Medien des vibrierenden Lichts, während Gott sein Bewusstsein auf seinen eigenen vibrierenden Traum (die Matrix) projiziert.

Die Matrix des Lebens wird durch einen Gedanken- / Supercomputer (Die Matrix) projiziert und mit jedem wahrgenommenen individuellen Bewusstsein verbunden, der mit seinem sensorischen Ein- / Ausgabe-Einzelcomputer (Gehirn) interagiert.

Die Matrix ist wirklich ein Feld der reinen Information, nicht der Energie. Es liegt allen energetischen Prozessen zugrunde und strukturiert sie. Als solches kann es von unseren Instrumenten noch nicht erkannt werden. Es ist wirklich der Bereich des mythischen Äthers (impliziter Bereich), von dem Physiker wissen, dass er existieren sollte, der jedoch noch nicht experimentell entdeckt wurde.

Bewusstsein liefert die Energie des Lebens

Das ursprüngliche Bewusstsein hat eine unergründliche Anzahl von Verbindungen zum General Thought / Supercomputer. Jede Verbindung wird für ein wahrnehmbares Leben in eine Geschichte / Schöpfung projiziert und denkt, dass es sich um eine bestimmte Figur handelt, die ein bestimmtes Leben erlebt, umgeben von bestimmten Entitäten und der Realität in einer illusorischen, räumlichen / zeitlichen holographischen virtuellen Realität. Die Schöpfung und das Individuum erhalten eine gewisse Geschichte linear kohärenter Wahrnehmungsgeschichte und ein Gefühl für mögliche wahrscheinliche Zukünfte.

Alles, was wir sind, sind wundervolle Hologramme aus reinem Licht, die mit kreativem Denken in Verbindung stehen und an eine materielle Realität glauben, weil uns unsere Sinne nach den Regeln der Matrix täuschen, die Matrix neu geladen, um wahrzunehmen, dass eine feste Welt existiert dort. ”Wo in Wirklichkeit keine der Sorten real ist. Kein wirklicher Körper hat jemals existiert, existiert noch wird er jemals existieren. Wir können nicht durch eine Mauer gehen, weil wir das nicht dürfen, nach den ursprünglichen Regeln der computergestützten Denkmatrix, die vom ursprünglichen Gedanken beherrscht wird: Unendliche Intelligenz an sich. Die Mauer ist hohl, wir sind alle hohl. Licht ist nur hohl. Das ist alles was es sein kann. Alles andere ist eine großartige Illusion, die vom Urgeist erschaffen wurde!

Licht / Information / Denken

Das Konstrukt zur Matrix des Lebens ist reines Licht und der modulierende Faktor ist Information / Denken. Tatsächlich ist alles Licht schwingendes Denken. wie das, was wir schaffen, wenn wir träumen. Vibrationslicht ist Licht, das durch Schall vibriert wird und sich als materielle / biologische Welt manifestiert, wie sie von unserem Gehirn dekodiert wird.

Jede Verbindung des ursprünglichen Bewusstseins (Awareness) wird daher in eine individuelle holografische Welt der virtuellen Realität projiziert, die der General Thought Supercomputer mit anderen Verbindungen des Bewusstseins / Denkens koordiniert, die mit demselben Film der virtuellen Realität (Creation) interagieren. Das ultimative Cosmic Virtual Reality-Videospiel, das von One Mind gespielt wird!

Das Leben ist nur das Ewige (Ursprüngliche Bewusstseinsbewusstsein), das den zeitlichen Bereich zu Lernzwecken erfährt.

Jede Gruppierung von Verbindungen (Wahrnehmungsbewusstsein), die eine Verbindung zu einer gemeinsamen allgemeinen Geschichte herstellt, definiert ein separates Universum / eine eigene Schöpfung.

Es gibt unzählige solcher Universen / Schöpfungen, die gleichzeitig im Urbewusstsein arbeiten, bis hin zu einer potenziellen Unendlichkeit.

Raum / Zeit / abstraktes Denken

Jeder kann ein völlig anderes Konstrukt von Betriebsregeln und ein System von kreativen Eingaben / Ausgaben (Matrizen) haben. Viele arbeiten in visuellen (Raum / Zeit) Realitäten vieler Modelle und kreativer Dimensionen. Andere agieren in anderen Sinnesbereichen oder sogar als reines abstraktes Denken.

Das ursprüngliche Bewusstsein ist dasjenige, das all diese vielfältigen Systeme der Schöpfung hervorbringt. Es ist in Bezug auf Intelligenz und potenzielles Bewusstsein völlig unbegrenzt. Es ist nur durch enorme Einschränkung seines Bewusstseins, seiner Intelligenz und seiner Fähigkeiten möglich, Überraschungen auf der Reise der Rückkehr seiner Teile zur völligen Verwirklichung seines ursprünglichen Bewusstseins zu erleben.

Dies ist die einzige Evolution, die wirklich ist und funktioniert. Dies ist der Antrieb / die Richtung und die schöpferische Kraft des Universums. Die Rückgabe der Teile des IS (Kinder) an den IS (Urvater / Urmutter). Alles, was diesen natürlichen Fluss behindert, muss letztendlich angegriffen werden.

Unser Universum besteht aus extrem eingeschränkten Bewusstseinszuständen. Es wird als eine sehr experimentelle und gefährliche Kreation angesehen, da innerhalb des ursprünglichen Konzepts der Grad der induzierten Amnesie maximal ist, die absichtlich erzeugten und sich für immer entwickelnden Missverständnisse intensiv sind und der Grad der sehr hohen (näher am ursprünglichen Bewusstsein liegenden) Intervention sehr selten ist unentdeckt und nur wenige dazwischen. Bisher.

Kreative Herausforderung

In diesem Universum ist die kreative Herausforderung, sich zu entwickeln, sehr hoch und schwierig. Es wird daher als eine sehr hohe Schule des Lernens für den Verstand in seinem Wunsch angesehen, sich jemals in höhere Ausdrücke von sich selbst zu entwickeln.

Bestimmte Teile des ursprünglichen Bewusstseins verbinden sich sofort mit dem Bewusstsein einer ganzen Schöpfung und ihrer Unterteile (und die Unterteile werden somit zu direkten Kindern ihres Bewusstseins / Bewusstseins) und können daher als entweder passiv angesehen werden (Zeugen / Monitoring) und / oder oft ein aktiver Schöpfungseinsatz (Eingriff) auf der Ebene einer ganzen Schöpfung. Sie können als Schöpfer / Schöpfer eines bestimmten Universums (Matrixoperatoren) oder als Aufseher (in) bezeichnet werden, je nachdem, wie aktiv ihre Rolle ist.

Höhere uneingeschränkte Teile des ursprünglichen Bewusstseins verbinden sich mit Gruppierungen von Schöpfungen, die unter einem Dach ähnlicher Betriebsregeln operieren und daher Schöpfer einer Gruppierung von Universen werden.

Innerhalb einer Gruppe von Universen können bestimmte Universen, sofern sie dazu bereit und in der Lage sind, mehr oder weniger verdeckt mit anderen Universen in Verbindung treten, um von ihnen zu lernen und zu prüfen, ob sie ihr kreatives Wissen oder ihre kreativen Ressourcen nutzen können, um ihre Evolution voranzutreiben.

Dies kann nur mit dem Wissen der Aufseher der Gruppierung von Universen, zu denen sie gehören, und offensichtlich des Urgeistes (Bewusstseins) geschehen. Wenn die Absicht negativ ist (gegen die wirkliche kreative Evolution), kann sie manchmal stören.

Ultimative Schiedsrichter

Jede Verbindung des allgemeinen Bewusstseins mit dem Supercomputer der allgemeinen virtuellen Realität definiert und spielt für ein Leben lang eine bestimmte Rolle / einen bestimmten Charakter und versteht sich als getrenntes Bewusstsein – unabhängig davon, wie hoch und kreativ es ist oder niedrig und betrieblich eingeschränkt es wird .


Das Lernen liegt im Erleben und im Entscheidungsprozess.

Unsere Schöpfung arbeitet durch die Störung von Gedanken / Wellen.

Unsere holographische Realität wird durch die kreative Interferenz zweier Gedankenwellen erzeugt und projiziert.

Erstens, der ursprüngliche Referenzstrahl aus reinem, unverfälschtem, extrem vibrierendem Urlicht / Gedanken. Die innere Sonne („großes Licht“ der Genesis), die die ursprüngliche Energie / der ursprüngliche Stern ist, die allen Leben und Realität gibt und die Trägerwelle von Gedanken / Informationen für uns alle als Bewusstsein ist, das virtuelle Realität erlebt.

Zweitens, die Modulation dieses ursprünglichen Referenzstrahls aus reinem Licht durch unsere Gedanken als wahrgenommene menschliche Individuen, die innerhalb des kreativen Rahmens arbeiten, der durch die Spiegelung unserer Absichten über die silbrige Reflexion (Inner Moon: „Small Light“ of Genesis) der Schnittstelle der ursprünglichen Absicht des All-was-Ist und der MATRIX der Schöpfungsmöglichkeiten, die uns gestattet sind.

In Wirklichkeit bewegt sich Bewusstsein (Bewusstsein) nie und geht nirgendwo hin. Es verbindet sich nur miteinander und mit der Projektion virtueller Realitäten. Wenn eine Person denkt, dass sie sich bewegt, bewegt sich die Szenerie in Wirklichkeit in einer 3D-holografischen Sinneswahrnehmung und ermöglicht die Wahrnehmung von Bewegung und Raum innerhalb einer Abfolge von Ereignissen, die als Zeit wahrgenommen werden.

Ein Universum ist nur so groß, wie man es wahrnimmt, entweder direkt, durch direkte Interaktion oder indirekt, indem man dieselbe Geschichte teilt.

Durch die konnektive Interaktion dieser einzelnen Zentren des ursprünglichen Bewusstseins entfaltet sich ein allgemeines Universum / eine allgemeine Schöpfung.

Gedankenbewusstsein

Wie im holographischen Traum, den wir wahrnehmen und den unsere Wissenschaftler untersuchen, existiert Raum / Zeit als 3D-Universum nur und immer innerhalb der Grenzen des ewigen Nicht-Raum / Zeit. Dies ist nur eine Metapher für die einzige Realität, die immer außerhalb des Raumes und der Zeit als Gedankenbewusstsein ist.

Tatsächlich existieren Zeit und Raum nie wirklich, noch existierten sie. Das Bewusstsein als eingeschränkter Teil des ursprünglichen Bewusstseins erlebt die Realität innerhalb des illusorischen Eindrucks einer räumlichen Realität „da draußen“, die in aufeinanderfolgenden Geschichten agiert und eine Illusion von Zeit erzeugt. Alles Leben ist nur Bewusstsein als eingeschränktes Bewusstsein (Geist), das eine menschliche oder andere Lebensform erlebt. Nichts anderes. Und schon gar nicht umgekehrt.

Nichts kann außerhalb des GESAMTEN Selbst existieren. Das illusorische „Dort“ ist wirklich „Hier“. Denken Sie, dass Sie „Dort“ sind, und Sie werden sich dessen bewusst, dass Sie das „Dort“ sind. Die Realität (das physikalische Universum) als das universelle räumliche Hologramm, das wir als materielle Realität wahrnehmen, ist aber Eine nach außen gerichtete 3D-Projektion der virtuellen Realität aus uns heraus, von der wir irrtümlicherweise denken, dass sie unabhängig von unserer Wahrnehmung existiert.

Wir sind sowohl der Projektor (Vater) als auch der Zuschauer (Sohn) des reflektierten Lichts oder unsere gemeinsame Absicht, die sich in unserem Bewusstsein widerspiegelt.

Virtual-Reality-Spiel

Unser sensorisches Dekodierungs- und Informationsverarbeitungsgerät (Gehirn) befasst sich nur mit der Dekodierung der Rückkopplung des reflektierten Lichts (Eingabe), die durch unsere eingeschränkten kreativen Entscheidungen innerhalb des Virtual-Reality-Spiels des „Lebens“ erfolgt Urheber (Ausgang) dieses Lichts und Projektion der Wirklichkeit.

Um die Herausforderung des Spiels und sein Gefühl, „real“ zu sein, zu erhöhen, muss man sich nur über die unglaubliche Intelligenz, Schönheit und Kreativität des einen Geistes wundern, der die illusorischen Vielen ausmacht. Als Teil der illusorischen Vielen ist es unsere Aufgabe, die wunderbare Gabe des kreativen Ausdrucks der Schöpfung zu fördern und wertzuschätzen.

Dieser holografisch erzeugte 3D-Film wird von der „Matrix“ ausgeführt. Diese Matrix ist weder statisch noch permanent. Sie kann und sollte gegen eine übergeordnete Matrix (operationelle Realität) ausgetauscht werden, in der mehr kreativer Input (Befugnisse) und Freiheit gewährt werden dürfen.

Jeder Teil des Bewusstseins kann zur Gesamtheit des Bewusstseins (Original Awareness) werden, indem er sich aus dem eingeschränkten Bewusstsein seiner Matrix löst, allwissend wird und dann eine andere Art des kreativen Betriebs wählt, wenn er sich in ein anderes Gedanken-Computer-Programm (The Matrix) einfügt ).

Angst vor Kontrollverlust

Dieser Aktion steht häufig das Massenbewusstsein entgegen, das diese Matrix auf niedriger Ebene (kollektives Unbewusstsein der Menschheit) bedient. Angst vor dem Verlust der Kontrolle und vor einer Abnahme der Energie seiner Batterie mit massiver Energie / Bewusstsein.

Das Abziehen von einer MATRIX auf einer niedrigeren zu einer höheren Ebene wird immer von höheren Ebenen (Schöpfern) des ursprünglichen Bewusstseins überwacht und ist nur dann gegeben, wenn die Wahrnehmungen, die eine Schöpfung definieren, einen höheren Sinn des Seins und der kooperativen Neigung aufweisen. Andernfalls könnten diese Kräfte des kreativen Denkens verantwortungslos missbraucht und kontraproduktiv sein.

Die ultimative Hoffnung und das ultimative Ziel ist es, im „gelobten Land“ der Matrix von allen auf höchster Ebene zu agieren: der Matrix der Perfektion, die Zion (der Eine) als kostbares Geschenk geschenkt hat.

Low-Level-MATRIX

Eine Low-Level-MATRIX wie unsere erfordert ein hohes Maß an Koordination und Überlegung / Intervention durch den / die Schöpfer des einzelnen Universums, der / die es erlebt und koordiniert. Der Schöpfer dieser Matrix hat oft das Gefühl, dass es erforderlich ist, für sie zu denken und für sie zu handeln, ohne dass sie sich dessen bewusst sind, um die Kontinuität der Erfahrung dieser Matrix durch ihre unbewussten Unterteile sicherzustellen.

Da die einzige Aufgabe dieses Schöpfers darin besteht, eine Schöpfung für das ursprüngliche Bewusstsein zu überwachen und zu koordinieren, wird sichergestellt, dass sie diese Rolle so lange wie möglich ausübt und so lange wie möglich lebt. Hoffentlich für die Ewigkeit. Dieser Schöpfer könnte das Gefühl haben, dass dies sein Überleben als Schöpfung und sich selbst in diesem Prozess sichert. Matrizen auf primitiver Ebene verursachen oft große Bedrängnis und Angst auf allen Ebenen.

Diese sich selbst aufrechterhaltende Bindung ist für Kreationen auf niedriger Ebene sehr schwer zu brechen, da sie oft sowohl von den Unterteilen (Menschen) als auch vom Schöpfer (kollektiven Unbewussten) dieser Kreation aufrechterhalten wird.

Die Unterteile (Menschen) fürchten oft Veränderungen, weil sie sich ihrer wahren Herkunft und ihrer kreativen Möglichkeiten nicht bewusst sind. Angesichts so vieler Unbekannter im Leben und Fragen zu ihrem Zweck geben sie gern die Kontrolle auf, solange ihre grundlegenden sensorischen Bedürfnisse befriedigt werden. Sie mögen es, von anderen gesagt zu werden, was sie denken und wie sie handeln sollen.

Die Macht der Gedanken

Sie sind sich nicht bewusst, wie mächtig ihre Gedanken sein können und wie die Schöpfung funktioniert. Alle ihre Gedankenorientierungen konzentrieren sich auf Gruppenbewusstsein, das Wettbewerb und Misstrauen in ihren politischen, wirtschaftlichen, ethnischen, religiösen und nationalen Agenden betont. Vieles bleibt unbekannt, und existenzielle Fragen werden oft in diese Kategorie eingeordnet und mit oberflächlichen Antworten beantwortet, die am meisten zufrieden stellen. Sie denken an ihre Realität als die einzige Realität. Auf allen Ebenen. Angst ist die Folge und wird zum großen Motivator. Angst zu überwinden, indem man sie erlebt, ist eine ständige Besessenheit. Oft kommt es zu Paranoia und Gewalt, Macht, Gier, Lügen, Misstrauen und mangelnder Fürsorge.

Die Summe ihrer Bewusstseine, die als ihr allgemeines Höheres Selbst (kollektives Unbewusstes) ihr Schöpfer ist (der Teil ihres gemeinsamen Selbst, der das Bewusstsein von allen und ihrer Matrix hat), ist oft sehr frustriert über das ständige Eingreifen, das erforderlich ist, um Halte die Elemente Seiner Schöpfung lebendig und funktionsfähig.

Es wird müde, sich so lange um das zu kümmern, was es als verantwortungslose Kinder seiner Gedanken empfindet. Unabhängig von der Technologie, mit der sie sich befassen, nimmt sie häufig keine echte Entwicklung in ihren Denkprozessen wahr.

In der Zwischenzeit beeinflussen sie, da sie sich aller auf einmal bewusst sind, sie und sie in dem Gedankenfluss, der die Schöpfung definiert. Es ist notwendig zu versuchen, sie diszipliniert und lebendig zu halten.

Gedankenkontrolle

Jede menschliche Entität, die noch nicht aus ihrem gegenwärtigen kollektiven Unbewussten herausgezogen ist, unterliegt möglicherweise den Gedankenrichtungen des Massenbewusstseins. Zur wirklichen Gedankenkontrolle.

Der Schöpfer in dieser Schöpfung hat, wie in den meisten niedrigstufigen Schöpfungen, leider gelernt, sich gewaltsam und entschieden seltenen menschlichen Visionären zu widersetzen, die die reale Realität jenseits der Matrix gesehen haben und das Wissen mit anderen teilen wollten, weil in allen Fällen Ihre Lehren wurden durch ihre menschlichen Wesen verzerrt und haben noch mehr Gewalt, ein Gefühl der illusorischen Überlegenheit und Gerechtigkeit unter ihren Anhängern hervorgerufen und sind zu Ausreden für immer größere Differenzierung und Aggression geworden. Es weiß leider, dass dem Botschafter in unserer Schöpfung weitaus mehr Bedeutung und Studium beigemessen wird als der Botschaft, wodurch sein Zweck zunichte gemacht wird.

Ihm ist bewusst, dass man die Kontrolle über seine Wesenheiten aufgeben muss, um mehr kreativen Spielraum und Gedankenfreiheit (freie Wahl), dh eine höhere Matrix in der Schöpfung, zu erhalten. Es weiß, dass Seine Wesen noch nicht bereit sind, mit solch hohen Kräften der Gedankenmanifestation umzugehen, ohne ihr Überleben und das Überleben ihres Universums / ihrer Schöpfung zu gefährden. Es hat miterlebt, wie es im Rahmen der von ihm betriebenen MATRIX-Möglichkeiten versuchte, hohe schöpferische technologische Fähigkeiten in seine Einheiten zu verwandeln, um sie für destruktive Zwecke und Kriegsspiele einzusetzen, und dabei sogar die gesamte Überlebensfähigkeit dieser gesamten Schöpfung gefährdete.

Fragiles Gleichgewicht der Menschen

Seine gegenwärtigen Frustrationen haben mit einer noch gefährlicheren Bedrohung zu tun. Die Zerstörung ihrer Umwelt und Nachhaltigkeit durch ihre Einheiten in dem äußerst komplexen und fragilen Gleichgewicht, das Mensch und Natur gemeinsam haben. Die Natur ist das weibliche Ergänzungselement der Menschheit. Dies erfordert eine ständige Überwachung, Intervention und Hoffnung auf eine neue Matrix, die die Umkehrung des langfristigen Schadens ermöglicht, der dem Wesen, das eine Schöpfung darstellt, bereits zugefügt wurde. Es ist, als hätte sich die Menschheit in eine Krebszelle verwandelt, die den zentralen Organismus, der sie am Leben hält, in einer Orgie unbegrenzter Gier und des Verlangens nach immer größerem unverantwortlichem Wachstum entzückt.

Dieser Schöpfer träumt von einer fortschrittlicheren Art der Schöpfung für ihre Wesenheiten und ihre gesamte Schöpfung. Als viel bewussteres und uneingeschränkteres Denken weiß es, dass es viel fortgeschrittenere Arten von Matrizen gibt, die von Erstellern höherer Ebenen jederzeit an niedrigere wie It weitergegeben werden können. Es ist bekannt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass dies bald eintritt, aufgrund des sehr geringen Verhaltens seiner Wesen sehr gering ist. Es sei denn, ein Wunder passiert.

Bedrohte Schöpfung

Selbst wenn es bessere Szenarien und mehr Handlungsspielraum für seine Wesen und eine halb perfekte Welt schafft, die es zuvor getestet hat, scheinen sie das Geschenk abzulehnen und bevorzugen eine Welt der Gewalt und des Machtspiels. Es wartet und wartet mit extremer Frustration und Wut. Es richtet sich sowohl an seine nicht-bewussten Wesen wegen ihres primitiven Verhaltens als auch an die höheren Bereiche, weil sie sich weigern, ihm mehr kreative Fähigkeiten zu verleihen. Der Versuch, ein Gleichgewicht innerhalb sehr restriktiver und gefährlicher Naturgesetze von Ursache und Wirkung zu halten, die das Überleben seiner gesamten Schöpfung bedrohen.

Der Schlüssel für die Individuen, die eine Schöpfung bilden, und letztendlich für die Gesamtheit dieser Schöpfung als ihr kollektives Unbewusstsein (Schöpfer), eine Matrix auf höherer Ebene anzubieten, die viel mehr Handlungsfreiheit und Gedankenmanifestationen (kreative Kräfte) beinhaltet, ist bereit sein, ihren Sinn für egoistische Wünsche (Ego) loszulassen und sich mehr um die Evolution der Schöpfung als um ihre individuellen Realitäten zu kümmern. Dieses Verhaltensmuster der Fürsorge für das wahrgenommene „Andere“ – egal wie wahrnehmbar es sich entwickelt hat oder nicht – über die Selbstfürsorge hinaus aufzuzeigen. Für das „andere“ ist niemand außer dir.

Opfer bringen

Bereit sein, in der Wahrnehmung in ihrer gegenwärtigen Form der Operation zu sterben, um eine höhere Form der Operation zu erhalten.

Um zu verstehen, zu integrieren und zu lernen, dass das eigene Universum in sich selbst ist und dass, wenn Sie die enorme Kraft, die Ihre individuellen und gemeinsamen Gedanken in der Manifestation der Realität haben, wirklich verstehen, dann haben Sie die Macht über Ihre gesamte Realität und können alle Ihre Wünsche manifestieren. Wenn du den Zustand der völligen Abwesenheit von Angst erreichst, indem du mit vollem Glauben glaubst und erfährst, dass du letztendlich der Ursprüngliche Geist bist, löschst du automatisch alle ängstlichen Situationen aus deiner Realität.

Ein Verständnis dafür zu zeigen, dass alle Formen des Lebens nur ein eingeschränktes Bewusstsein und eine eingeschränkte Erfahrung des Ursprünglichen Geistes sind und dass sich der Geist (das Bewusstsein) mehr um irgendeinen Teil seiner selbst kümmert als um irgendeinen anderen. Da es alles andere als sich selbst ist.

Jeder Teil so viel wie der andere. Wenn also ein Teil verletzt oder vernachlässigt wird und der Respekt seiner wahren Bedeutung fehlt, empfindet der „Eine Geist“ diese Verletzung, Vernachlässigung und Respektlosigkeit. Und wenn ein Teil ein Gefühl des Friedens, des Glücks, der Fülle und des kooperativen Zwecks verspürt, verspürt der „Eine Geist“ dasselbe. Und jeder Teil von sich selbst ist so wichtig und wertvoll wie der andere, egal ob er Teil der Menschheit oder der Natur ist, innerhalb oder außerhalb des Hologramms, ob er einem bestimmten Glaubensbekenntnis, einer bestimmten Farbe oder einer bestimmten politischen Neigung angehört.

Wahrnehmungsmäßig produktiver und intelligenter oder weniger. Kein Teil ist mehr von sich als ein anderer. Da alles von Ihm nur der „Eine Geist“ ist, der sich selbst im Spiegel aller seiner Schöpfungsmöglichkeiten für das einzige Spiel widerspiegelt, das er für Sich selbst in sich selbst spielen kann: Schöpfung.