Elektrogeräte für die Küche – Von Kühlschrank bis Dampfgarrer

Welche Elektrogeräte gehören zur Grundausstattung einer Küche?

Moderne Elektrogeräte erleichtern den Alltag

kueche-elektrogeraeteOb es ums Kochen, die Wahl des richtigen Dunstabzugs und Geschirrspüler, oder Kühlen geht.

Kochfeld

Nirgends gibt es so viel zu entscheiden, wie in der Küche. So ist es für viele schon fast eine Grundsatz- Frage auf welche Technologie man beim Kochfeld setzt. Als Klassiker unter den Kochfeldern ist das Cerankochfeld nicht nur unkompliziert zu bedienen, sondern auch kostengünstig in der Anschaffung.

Induktionsherd

Der sparsame Gasherd überzeugt vor allem mit seiner schnellen Hitzeregulation und ist ideal für alle, die gerne auf offener Flamme kochen. Die modernste Art zu Kochen bietet der Induktionsherd, denn er ist schnell, sicher, energiesparend und pflegeleicht. So erhitzt er beispielsweise nur das Kochgeschirr und nicht die Kochplatte selbst, was gleichzeitig auch noch weniger Strom verbraucht. Eine besondere Variante ist dabei die Flexi-Induktionsplatte. Sie passt sich automatisch an die Position und Größe des Kochgeschirrs an und nützt somit die ganze Oberfläche. Eine innovative und spielerische Bedienung ermöglicht das Twistpad. Der abnehmbare Regulier- Knopf macht den Herd nicht nur kindersicher, sondern auch kinderleicht zu reinigen.

Mikrowelle  & Backöfen

Apropos kinderleicht: Während die Mikrowelle nach wie vor der Spezialist für schnelles Aufwärmen und Auftauen ist, sind Backöfen mittlerweile wahre Alleskönner Ob intelligenter Bratassistent, Selbstreinigungs-Funktion oder versenkbare Backofentüren – moderne Kombigeräte sind vielseitig einsetzbar und eignen sich daher auch besonders für kleine Küchen.

Dampfgarer

Und wenn wir schon bei effektiven Multitalenten sind: Dampfgarer garantieren ein intensives Geschmackserlebnis. Die Zutaten werden dank verschiedener Intensitätsstufen schonend gegart – so bleiben Aromen, Vitamine und Nährstoffe bei der Zubereitung erhalten.

Dunstabzug

Stichwort Dampf: Um intensive Gerüche und Dampf kümmert sich der Dunstabzug. Die Klassiker werden an der Wand oder im Schrank montiert. Während die freihängende Variante oft als Designelement eingesetzt wird. Die modernste Technologie integriert den Dunstabzug direkt in die Herdplatte und sorgt so unmittelbar für reine Luft beim Kochen.

Geschirrspüler

Nach dem Kochen ist vor dem Abwaschen! Geschirrspüler sparen nicht nur Zeit – sie benötigen auch bis zu 40% weniger Wasser als der Abwasch per Hand. Das ist gut für die Geldbörse und für die Umwelt. Übrigens: Neben den Standardgrößen gibt es auch schmale Kompaktvarianten für kleine Küchen.

Kühlschrank

So bleibt nur noch die Wahl des passenden Kühlschranks. Moderne Kühlschränke sind energiesparend und leistungsstark. Die Entscheidung hängt darum vor allem vom jeweiligen Größenwunsch und Design ab. Während sich integrierte Modelle nahtlos in jede Küche einfügen, setzen freistehende Geräte optisch Akzente. So individuell das Design, so individuell sind auch die Lebensmittel, die im Kühlschrank gelagert werden. Dafür bietet die Bio-Fresh-Technologie die optimale Lösung: Durch separate und klimatisch abgestimmte Kühlladen bleibt Ihr Einkauf bis zu 3x länger frisch.

Für Weinliebhaber gibt es außerdem spezielle Kühlschränke, die eine optimale Lagerung garantieren. Moderne Elektrogeräte erleichtern den Alltag, sparen Zeit und schonen die Umwelt. 

Vor dem Kauf von Küchengeräten daran denken:

Achten Sie auf die richtige Dimensionierung des Geräts für den entsprechenden Haushalt. Eine leichte Bedienbarkeit erspart viel Ärger. Freude kommt auf, wenn das Küchengerät einfach zu reinigen ist. Auf Geräte mit möglichst geringem Energieverbrauch sollte heute ja immer geachtet werden.