Das Elixier der Langlebigkeit

Was ist Altern?

Diese Panikattacken, unter denen eine Person leidet, wenn sie ein einziges graues Haar auf ihrem Kopf alter-mann-bewegung

sieht, die Steifheit und knackende Körpergeräusche oder plötzliches Aufwachen in der Nacht sind nur einige ätherische Anzeichen dafür Altern. Altern kann auch als lebensrettender Prozess angesehen werden und nicht als Versagen von Körperorganen oder dem System. Es ist nichts, wovor man Angst haben muss; Vielmehr ist es etwas, worauf man stolz sein kann.

Menschen neigen oft dazu, das Altern über die Anzahl der Jahre zu berechnen, die eine Person gelebt hat. Eine Person kann 45 und jugendlicher und gesünder sein als eine Person, die ist im Alter von 25 Jahren. In einem jüngeren Alter scheint es immer einen geringen oder keinen Altersunterschied zwischen zwei Individuen zu geben. Aber wenn wir eine Gruppe von Menschen im gleichen Alter von 65 Jahren und älter betrachten, gibt es eine viele große Unterschiede, wenn Sie ihre körperlichen Verhältnisse vergleichen. Einige Personen im Alter 65 sind energischer und jugendlicher, während andere langweilig und faul sein können. Der grundsätzliche Grund dahinter steckt der Lebensstil, den jeder Einzelne führt.

Um dies besser zu verstehen, kann es hilfreich sein, die Ursachen des Alterns zu untersuchen.

1. Lebensstil:

Unser Lebensstil hat einen großen Einfluss auf unseren gesamten Alterungsprozess. Ein schlechter, fauler Lebensstil kann dazu führen früher als üblich altern. Schlafplan einer Person, Lebensmittel, die sie isst, Schönheitsprodukte, die sie verwenden und ihre Trinkgewohnheiten. Alles trägt viel zu den Symptomen der frühen Hautalterung bei.

2. Gene:

Meistens ist es nicht der schlechte Lebensstil, sondern die Gene eines Individuums, die für die Krankheit verantwortlich sind Alterungsprozess. Manche Menschen haben ein Gen oder eine DNA, die darauf programmiert ist, Haut und Körper zu altern früher als später. Durch die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils kann dies jedoch leicht zunichte gemacht werden.

3. Freie Radikale:

Dies sind im Grunde die instabilen Moleküle von Chemikalien in Ihrem Körper, die auf gesunde Beute Zellen und beschädigen sie. Dieser ganze Prozess kann Alterung auslösen. Freie Radikale sind ebenfalls bekannt Ursache für die Bildung von Krebszellen in einem menschlichen Körper.

4. Stress:

Stress kann die Hauptursache für viele Alterserscheinungen sein. Dies kann am Arbeitsdruck liegen und kann zu Haarausfall, Bluthochdruck und Insulinresistenz führen.Stress über eine Situation wird sie also nur verschlimmern. 

Jugend, bessere Gesundheit und schöne Haut; Warum wollen die Leute es?

Es ist nicht zu leugnen, dass jeder sein Leben lang schön und jugendlich aussehen möchte. Jugendlichkeit, bessere Gesundheit und frische Haut fördern das Selbstvertrauen. Bessere Gesundheit ist etwas das ist notwendig, um ein Leben frei von jedermanns Unterstützung zu führen. Auch neigt ein gesunder Mensch dazu, langsamer zu altern wie üblich.

Bewährte und vorteilhafte Möglichkeiten, für immer jung zu bleiben

Es gibt verschiedene bewährte und nützliche Möglichkeiten, um Ihren Körper jung und das Herz glücklich zu halten. Einige von ihnen sind:

1. Übung / Training

Regelmäßiges Training und Bewegung reduziert das Risiko von Arthritis, Blutdruck, Herzerkrankungen und Cholesterin. All diese Faktoren tragen zum frühen Altern bei. Wenn Sie regelmäßig im Fitnessstudio trainieren, können Sie dies vermeiden. Es ist nicht notwendig, sich auf ein hartes Training festzulegen, wenn Ihr Körper es Ihnen nicht erlaubt. Aber wenn Sie einfache Yoga-Übungen oder Aerobic machen, das Körpertraining schon erfüllt sein.

2. Richtiger Schlafplan

Sie brauchen jede Nacht regelmäßig 6-7 Stunden Schlaf. Ein schlechter Schlafplan kann zu einer schlechten Körperfunktion führen, was bedeutet, dass der menschliche Körper dies tut. Dies wird schließlich zu Problem, führt zu schlechter Gesundheit genauso wie schlechte Essgewohnheiten auch.

3. Vermeiden Sie Alkohol

Alkohol und Trinkgewohnheiten gehören zu den Hauptfaktoren, die zu einer frühen Alterung des Körpers beitragen. Vermeiden Sie regelmäßiges Trinken, um für immer jung zu bleiben. Ersetzen Sie Ihre alkoholischen Getränke aus Smoothies und frischen Säften!

4. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel

Viele Leute halten Sonnenschutzmittel für optional und versuchen meistens, es zu vermeiden. UV-Strahlen bräunen, aber sie lassen auch die äußere Hautschicht schneller altern. Sie beschleunigen den Alterungsprozess und lassen feine Linien und Falten aufkommen.

Es gibt einige Lebensmittel, die beim Verzehr den Alterungsprozess verlangsamen können:
– Beeren – Walnüsse und Mandeln – Grüner Tee – Pflaumen – Zitronensaft – Tomaten – Eier

Der Nährwert dieser Lebensmittel und wie sie dazu beitragen, dass Sie für immer jung bleiben, werden wir später erörtert.

Geschichte hinter der Verjüngung

Gesichtsverjüngung ist der neueste Trend, der von Tag zu Tag zunimmt. Viele Menschen entscheiden sich dafür Altern vermeiden und jünger aussehen. Verjüngung ist im Grunde eine kosmetische Behandlung, die beinhaltet verschiedene Schritte.

Es gibt die chirurgische Verjüngung, die zielt auf die Tiefen. Es kann die Gesichtssymmetrie korrigieren, indem es die Haut verändert.
Nicht-chirurgische Verjüngung ist eher eine flache Behandlung. Es konzentriert sich auf Falten, Sommersprossen und Hyperpigmentierung.
Es ist jedoch immer besser, chirurgische Methoden zu vermeiden und ein natürliches und organisches Leben zu führen.

Mythen über das Altern

Es gibt zahlreiche Mythen, die mit dem Altern zusammenhängen. Viele Menschen glauben an diese Mythen und fange an, es als einen Alterungsprozess zu betrachten. Diese Mythen sind nicht die wahre Ursache des Alterns.

Mythos 1: Wenn Sie in Ihren 20ern, 30ern, 40ern nicht trainiert haben, ist zu spät, um in den Sechzigern, Siebzigern und Achtzigern anzufangen.

Es ist nie zu spät, um mit dem Training zu beginnen. Es wurde eine Studie durchgeführt, bei der Menschen über 70 Jahre alt waren erhalten einen Trainingsplan. Am Ende ihres Trainingsprogramms wurde festgestellt, dass ihre Muskeln sind stärker als zuvor.

Mythos 2: Älter werden macht depressiv
Depressionen gibt es nicht nur bei älteren Menschen. In diesen Tagen kann es leicht gefunden werden bei Menschen jeden Alters.

Mythos 3: Mit zunehmendem Alter verlieren Sie Ihre Kreativität
Kreativität bietet tatsächlich große Vorteile für ältere Menschen. Malen, Gartenarbeit und anderes tun. Mit kreativen Künsten bleiben Sie aktiv und vernünftig. Es hilft älteren Menschen, ihre Aufmerksamkeit abzulenken
die Gedanken, die sie möglicherweise über ihre Körperalterung haben.

Mythos 4: Ihre Gelenke werden knarrender und schmerzen mehr.
Ihre Gelenke knarren nicht, wenn Sie älter werden. Es gibt viele junge Leute, die sich mit diesem Problem auseinandersetzen. Der Hauptgrund für knarrende Gelenke ist Bewegungsmangel.

Gedanken über das Altern

Mit dem Altern ist eine negative Konnotation verbunden. Die Menschen sehen Altern als eine schlechte Sache an und dies auch aus reiner Angst davor. Altern ist jedoch ein natürlicher Prozess. Natürlich möchten Sie nicht älter aussehen als man ist. Altern an sich ist jedoch nicht zu befürchten. In der Tat ist Altern eine schöne Sache. Mit zunehmendem Alter werden Sie erfahrener. Der Körper speichert alle Erfahrungen und Erinnerungen, die Sie im Leben durchmachen. Im Laufe der Jahre werden Sie viele großartige Dinge tun.

Einfach ausgedrückt: Wenn Sie einen positiven Lebensstil einhalten und sich richtig ernähren, können Sie die Auswirkungen des Alterns aufhalten.

Die Bedingungen des Alterns haben sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Wir sind heute länger „Alt“. Wer heute in Rente geht, hat eine zeitliche Perspektive von 20 Jahren vor sich. Übrigens ist die länger als unsere Kindheit oder das Studium. Da darf viel geplant und gestaltet werden. Denn genau das ist das Glück des Alterns. Ein drittes Lebensalter, in dem wir noch aktiv sind. Erst mit dem vierten Lebensabschnitt, fällt die Aktivität und die Autonomie ab.

Machen Sie Pläne!

Nutzen Sie im Alter die Zeit und unglaubliche Freiräume. Sie haben keine Verpflichtungen mehr.
Arbeitsleben ist zu Ende, Sie müssen keine Kinder mehr großziehen. Stattdessen können Sie Ihre Eigenständigkeit genießen. Sie entscheiden jeden Tag aufs Neue, was Sie mit Ihrer Zeit anfangen wollen.

Trainieren Sie mehr

Ob Sie es glauben oder nicht, drei Tage die Woche können Sie 30 Minuten am Tag trainieren, um fit zu bleiben in Form. Wenn Ihre Fitness und Gesundheit optimal sind, werden Sie das Leben noch mehr genießen und können den Auswirkungen des Alterns entgegenwirken. Sie sollten mehr als bisher trainieren und denken Sie daran, Sie müssen keine Gymnastikratte werden, um von den positiven Effekten zu profitieren.

Sie können einfach mit dem Joggen beginnen. Joggen ist ein großartiges Training für Ihre Stimmung und Herz-Kreislauf-Gesundheit – zwei Faktoren, die Ihnen helfen, dem Altern entgegenzuwirken.
Darüber hinaus setzt Ihr Körper beim Schwitzen während des Trainings Giftstoffe frei. Diese Giftstoffe können Gesundheitsprobleme verursachen sowie Gewichtszunahme.

Richtig essen

Du bist was du isst. Dieses Sprichwort ist ein Klischee geworden, aber es gilt.

Iss gesund und du bleibst gesund.

Zu den Nährstoffen, die Sie zur Steigerung Ihrer Aufnahme benötigen, gehören Ballaststoffe und Eiweiß. Verzehr von Lebensmitteln reich an
diesen Nährstoffen hilft Ihr Körper, sich natürlich zu entgiften. Sie können Diabetes abwehren und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, indem Sie darauf achten, was Sie essen. Diese Probleme können vorzeitiges Altern verursachen und daher ist es wichtig, sie zu verhindern.

Definieren Sie Ihre Ziele

Die Stärkung Ihres Geistes durch die Übernahme eines neuen Glaubens ist nur möglich, wenn Sie ein Endziel haben. Daher müssen Sie die Ziele definieren, die Sie erreichen möchten. Wollen Sie den negative Auswirkungen des Alterns entgegentreten? Möchten Sie die Kontrolle über den Alterungsprozess erlangen? Ihr neuer Glaube sollte es Ihnen ermöglichen, Ihre Denkweise auf einen positiven Ausblick auszurichten, wenn es darum geht alt zu werden.

Wenn Sie glauben, was Sie tun, richtig ist, können Sie Ihre körperliche, geistige und allgemeine Gesundheit, verbessern.

Nutzen Sie die Kraft von Ihr Geist, um Ihre Ziele zu erreichen!

Wissen kennt KEINE Alter

Ein allgemeiner einschränkender Glaube ist, dass es zu spät ist, um etwas Neues zu lernen. Dabei kann man in der Tat in jedem Alter lernen. Wissen kennt keine Grenzen und es liegt einfach an Ihnen, sich herauszufordern
und etwas anderes neues, zu lernen.
Begrenzte Überzeugungen oder Zweifel zwingen Sie oft zu Ausreden. Diese Ausreden sind lahm und haben keine Gültigkeit.

Was Sie erkennen müssen, ist, dass Übung den Meister macht. Wenn Sie ständig etwas tun, werden Sie mit der Zeit wieder besser. So wie früher in jungen Jahren. Ihr Körper und Ihr Geist passen sich an das an, was Sie praktizieren.

Muskelgedächnis

Sie können die Prozesse so umsetzen, dass Sie alles lernen, was Sie wollen, unabhängig davon, in welchem ​​Lebensabschnitt Sie sich derzeit befinden.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Wenn Sie einschränkende Überzeugungen haben, die Ihren Geist trüben, werden Sie wahrscheinlich eher Ausreden neue Dinge zu lernen.

Ihre Denkweise, um Ihren begrenzten Glauben zu überwinden, ist der erste Schritt. Was Sie verstehen müssen, ist, dass Ihre Lernfähigkeit Ihre Denkweise beeinflusst.

Altern

Sie sind offiziell ALT, wenn Sie aufhören zu lernen und zu trainieren. Befolgen Sie die von uns bereitgestellten Tipps bleiben Sie jung.

Wollen Sie dies?

Wie man anfängt

Der beste Weg, um sich zu bewegen, ist eine leichte Trainingsroutine.
Legen Sie langsam los! Sogar Jugendlichen wird geraten, die Dinge langsam anzugehen, wenn sie anfangen zu trainieren. Sie wärmen sich auf,
steigern vor dem Training schrittweise die Intensität. Erst sobald sich Ihr Körper an die Strenge gewöhnt hat, geht es etwas schneller.

Beginnen Sie leicht und wenn Ihr Körper für die Belastung bereit ist, erhöhen Sie die Schwierigkeitsgrad Ihres Trainings.

Essen Sie richtig und Sie werden richtig leben.

Iss jung und du wirst Jung bleiben, auch wenn Ihr Körper altert.

Finden Sie bei der Ernährung das richtige Gleichgewicht heraus. Sie möchten nicht hungern, um Ihre Kalorien zu reduzieren. Gleichzeitig können Sie keine Lebensmittel essen, die Ihnen nicht die richtige Ernährung bieten.

Glücklicherweise ist dieses Gleichgewicht leichter zu erreichen, als es zunächst zu sein scheint.Essen Sie alles in Maßen und Ihnen wird es gut gehen. Es gibt einige einfache Grundsätze, die Sie befolgen können, wenn Sie entscheiden, was Sie essen möchten. Hier sind ein paar Grundsätze, die Sie einhalten sollten:

Auf den Teller kommen nur nährstoffreichen Lebensmittel.

Die besten Nahrungsquellen sind Vollkornprodukte, Nüsse, mageres Eiweiß, Meeresfrüchte und das gute alte Obst und Gemüse.

Entscheiden Sie sich für Abwechslung. Anstatt immer wieder die gleichen Lebensmittel zu essen.

Darüber hinaus sollten Sie Ihren Körper mit einer größeren Auswahl an Mineralien, Vitaminen und anderen guten Dingen versorgen.

Wenn Sie nur auf Ihre Ernährung achten, reicht das nicht aus. Sie müssen einen gesunden Lebensstil pflegen, zu dem auch ein angemessener Schlaf- und Bewegungsablauf gehört, um den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Ernährung zu ziehen.

Hier sind einige Lebensmittel mit nachgewiesenen Anti-Alterungsvorteilen:

  • Orangen
  • Vitamin
  • Lachs
  • Mageres Rindfleisch
  • Vollkorn
  • Hafer

Was Sie nicht essen sollen!

Zu wissen, was nicht zu essen ist, ist vielleicht wichtiger als zu wissen, was zu essen ist, wenn es darum geht Antialterung. Wie bereits erwähnt, müssen Sie die richtige Balance zwischen Ernährung und Ernährung finden. Ein wesentlicher Teil davon ist das Ausscheiden von Lebensmitteln, die Gewichtszunahme verursachen können und zu viel Zucker haben.

Das erste, was Sie aufhören müssen zu konsumieren, ist Fast Food. Pizzas, Brathähnchen und Burger sind zweifellos köstlich, aber sie können Ihr System verwüsten. Sie enthalten verursachende Elemente
Blutzuckerspitzen, und ihre Kalorienzählung ist über der Zahl, die Sie regelmäßig durchbrennen können.

Verlangen und Verdrängen

Wir leben in einer Zeit, in der gesundes Naschen nicht nur möglich, sondern auch schmackhafter ist im Vergleich zu vielen der Lebensmittel. Heute finden Sie einen Burger mit fleischloses Fleisch, das schmeckt. Suchen Sie nach Alternativen zu den Snacks und Lebensmitteln, die Sie mögen und Sie werden gesündere Optionen finden.

Fazit

Wir haben Ihnen das Elixier der Langlebigkeit aufgezeigt.
Geheimnisse, die Sie nutzen können, um das Leben zu leben, von dem Sie träumen. Hoffentlich können jetzt etwas mehr Ihre Angst vor dem Altern überwinden. Wenden Sie die Tipps und Tricks an und die Ergebnisse werden kommen.

Seien Sie vorbereitet, die Reise ist lang und kann manchmal beschwerlich sein. Es wird zu einem Punkt kommen, an dem Sie Lust haben aufzugeben. Behalten Sie jedoch den Preis im Auge, die Jugend und das Gefühl etwas Großartiges zurück zu gewinnen.

Alles was Sie tun müssen, ist etwas Zeit und Mühe in den Prozess zu investieren. Abnehmen, Sport treiben und eine richtige Routine sind kombiniert eine Blaupause für ein jüngeres Leben.

Ein Grund, warum Menschen nicht in der Lage sind, im Leben zu schaffen von dem sie träumen, ist, sie sind nicht bereit, die notwendigen Anstrengungen zu unternehmen. Sie nehmen die meisten Dinge für selbstverständlich und geben leicht auf.

Wenn Sie diese Brücke überqueren können, überwinden Sie die Nöte, die Sie auf dem Weg erleben, ein gesundes und glückliches Leben zu haben.

Es gibt keinen besseren Weg zu leben als jünger zu leben!