Symptome und Haupthilfsmittel bei Gürtelrose (Herpes Zoster)

guertelrose-herpes-zosterGürtelrose tritt häufig bei älteren Menschen auf, gelegentlich kommt sie jedoch auch bei jungen Menschen vor. Es kommt von dem gleichen Virus Varicella-Zoster, das uns die Windpocken brachte. Wenn Sie nicht sorgfältig vorgehen, können Sie Ihr Augenlicht verlieren oder sogar an einer Gesichtslähmung leiden. Gürtelrose  werden auch als Herpes Zoster bezeichnet, der sich in Form eines Ausschlags oder einer Blase ähnlich wie Windpocken über Ihre Haut ausbreitet. Es ist mit zermürbenden Schmerzen, Juckreiz, Brennen und manchmal sogar Taubheitsgefühl verbunden.

Gürtelrose Symptome

Das erste Anzeichen einer Gürtelrose, die auch als Herpes Zoster bezeichnet wird, sind Schmerzen, die sich auf einer Seite Ihres Gesichts, Ihrer Brust, Ihres Rückens oder Ihrer Taille wie Brennen oder Kribbeln anfühlen können. Es kann intensiv sein. Möglicherweise haben Sie auch das Gefühl, an einer Grippe zu erkranken, mit Symptomen wie: Fieber

Interne Gürtelrose teilt viele Symptome mit Gürtelrose auf der Haut, einschließlich:

  • Muskelkater
  • Schüttelfrost
  • Taubheit und Kribbeln
  • Juckreiz und Brennen, besonders wenn der Ausschlag auftritt
  • Schmerzen
  • Schwellung der Lymphknoten, ein Zeichen dafür, dass das Immunsystem Ihres Körpers das Virus bekämpft

Bevor der Ausschlag auftritt, entwickeln Sie Schmerzen und Empfindlichkeit in einem bestimmten Bereich Ihres Körpers. Es kann länger als eine Woche dauern, bis der Ausschlag auftritt. Sie entwickeln rote Flecken, bevor es zu Blasen kommt. Die Gürtelrose entwickelt sich auf einer Körperseite (links oder rechts) aufgrund eines bestimmten Nervs, der diese Entwicklung verursacht. Es betrifft auch andere Körperteile wie Kopf und Gliedmaßen. Wenn es Ihre Wange betrifft, würde es sicherlich Ihre Augen beeinträchtigen. Seien Sie in solchen Zeiten besonders vorsichtig und konsultieren Sie sofort Ihren Arzt.

Sobald die Blasen aufplatzen, werden sie innerhalb einer Woche geheilt. Es bleiben leichte Narben zurück, die bald verschwinden. Gürtelrose ist möglicherweise keine tödliche Krankheit, kann sich jedoch als gefährlich für Menschen erweisen, die an einer HIV-Infektion leiden oder Krebsbehandlungen erhalten, da das Immunsystem sehr schwach ist. Menschen, die Organtransplantationen erhalten, sind ebenfalls in Gefahr, da Ärzte das Immunsystem mit Medikamenten unterdrücken.


Haupthilfsmittel für Gürtelrose

Pulverisieren Sie zwei Aspirintabletten und mischen Sie sie in 2 EL Chloroform oder Alkohol. Tragen Sie diese Paste auf den betroffenen Bereich auf. Dies wird eine gute Erleichterung bringen.

  • Sie können einen feuchten Verband anwenden, um das Brennen zu lindern
  • Vermeiden Sie feuchte Umgebungen. Halte dich immer cool.
  • Wenn Blasen infiziert werden, tupfen Sie sie mit Wasserstoffperoxid ab.
  • Halten Sie die Blasen offen und trocken. Platzen Sie die Blasen nicht durch Kratzen.
  • Mischen Sie zur Linderung eine halbe Tasse Apfelessig in zwei Tassen Wasser. Befeuchten Sie die betroffenen Stellen mit einem Baumwolltuch mit der Aufwärtsbewegung.
  • Um Juckreiz zu vermeiden und Schmerzen zu lindern, können Sie kolloidales Pulver abstauben.
  • Sie können eine Lösung herstellen, indem Sie Aloe Vera Gel, rohen Honig und Lauchsaft mischen und auf den Ausschlag auftragen.
  • Sie können die Blasen oder Hautausschläge auch mit Vitamin E-Öl, Apfelessig, kühlem Gelbwurzel-, Beifuß- oder Pfefferminztee abwischen.
  • Backpulver und Wasserlösung können auch als kalte Kompresse angewendet werden.
  • Tragen Sie eine Mischung aus Joghurt und Zinkoxid entlang des jeweiligen Nervenwegs auf. Wenn es vor dem Ausbruch angewendet wird, würde es helfen, den Ausbruch von Blasen einzudämmen.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die Aminosäuren wie Schokolade, Getreide, Nüsse und Samen enthalten
  • Es ist gut, Birne zu essen, die ihren Saft in großen Mengen hat, da sie eine große Menge an antiviraler Kaffeesäure enthält.
Warnung: Leser dieses Artikels sollten alle Vorsichtsmaßnahmen treffen, während sie die Anweisungen zu den Hausmitteln in diesem Artikel befolgen. Vermeiden Sie die Verwendung eines dieser Produkte, wenn Sie allergisch dagegen sind. Die Verantwortung liegt beim Leser und nicht bei der Site oder dem Schreiber.
Tai Chi verjüngt die Immunität bei älteren Erwachsenen gegen Gürtelrose

Untersuchungen zufolge kann Tai Chi, eine chinesische Übung, die sowohl den Geist als auch den Körper nutzt, zur Vorbeugung des Gürtelrose-Virus beitragen, indem die Immunität des Körpers gegen das VZV- oder Varizellen-Zoster-Virus erhöht wird. Abgesehen davon, dass es verhindert wird, kann Tai Chi auch die Reaktion des Körpers auf den Impfstoff bei alten Erwachsenen steigern. VZV ist das Virus, das für Krankheiten wie Gürtelrose und Windpocken verantwortlich ist.

Gürtelrose verstehen

Gürtelrose ist eine Art Virusinfektion, die schwächende Hautausschläge verursacht, die sehr schmerzhaft sind. Es erscheint als Blasen, die in der Mitte des Rückens der Person zu sehen sind, die sich zu einer Seite seiner Brust dreht und das Brustbein überwältigt. Auch Körperteile wie Kopfhaut, Nacken und Gesicht sind betroffen. Gürtelrose kann unerträglich schmerzhaft sein.

Eine Möglichkeit, die Krankheit zu identifizieren, besteht darin, genau zu bestimmen, wo alles begann, da Gürtelrose normalerweise an einer Körperseite auftritt. Gürtelrose ist eine Art langfristige Nebenwirkung von Windpocken. Es ist, weil nach Windpocken das Virus im Körper inaktiv wird. Nach Jahren wird es als Gürtelrose reaktiviert.

Gürtelrose ist keine lebensbedrohliche Situation, kann aber sehr schmerzhaft sein und zu einer Komplikation führen, bei der die Haut schmerzhaft bleibt und selbst bei weichsten Berührungen sehr empfindlich ist. Es bleibt in diesem Zustand, bis alle Blasen verschwunden sind. Diese Art von Zustand hält Monate oder noch schlimmer Jahre an.

Gürtelrose ist bei Erwachsenen über 50 üblich, daher ist es wichtig, dass die alten Menschen vor dem Virus geschützt sind oder über das vorgeschriebene Mittel verfügen, um das Virus aus ihrem Leben zu verbannen. Für diejenigen, die nicht mit dem Virus infiziert sind, aber dafür anfällig sind, ist es besser, vorsichtiger zu sein und das Immunsystem auf einem gesunden Niveau zu halten.

Was die Öffentlichkeit wissen muss

Obwohl eine Impfung eine wirksame Methode sein kann, um den Erwerb von Gürtelrose zu verhindern, kann sie nur lange andauern. Aber wenn die Impfung gegen Gürtelrose mit Tai Chi kombiniert wird, sind die Ergebnisse vielversprechend. Gute Nachrichten sind, von 5 Personen, die Windpocken durchgemacht haben, wird nur eine Person irgendwann in den Fünfzigern Gürtelrose bekommen. Gürtelrose sind für ältere Menschen sehr gefährlich.

Forscher und Ärzte gaben an, dass Tai Chi in Kombination mit der Immunisierung nachweislich wirksam eingesetzt werden sollte, um die Zunahme des Schmerzzustands zu verhindern, obwohl weitere Studien verbessert werden sollten. Die positiven Wirkungen von Tai Chi halfen den Forschern festzustellen, dass die Höhe der Reaktion des menschlichen Körpers unglaublich ist.

Eine Studie hat ergeben, dass Tai Chi allein die Immunität des Patienten gegenüber dem Virus erhöhen kann, ebenso wie das Ergebnis eines normalen Impfstoffs. In dem Moment, in dem Tai Chi mit dem Impfstoff selbst kombiniert wird, wurde ein signifikantes Ergebnis mit einem hohen Immunitätsgrad von über 40% erzielt. Studien zeigen auch, dass sich die Tai-Chis-Effekte im Vergleich zu denen, die nur den Impfstoff erworben haben, verdoppeln.

Abgesehen von dem erhöhten Immunitätsniveau zeigte Tai Chi auch bemerkenswerte Ergebnisse, darunter eine Verringerung der Körperschmerzen, eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, der geistigen Gesundheit und der Vitalität. Gruppen, die sich mit Tai Chi beschäftigten, zeigten eine Abnahme der Symptome der Schwere der Krankheit.

Daher ist es für diejenigen, die jemanden erleben oder kennen, der sich in den goldenen Jahren befindet, besser, ihnen zu raten, sich auf Tai Chi einzulassen.