Familienbudget planen und optimieren

familienbudget-planenOft ist das Familienbudget eine Konfliktquelle. Meistens trifft der Hauptverdiener die endgültige finanzielle Entscheidung, was für den Rest nicht immer ein willkommener Deal ist. Da Geld ein wesentlicher Bestandteil des Familienlebens ist, müssen die Familien in diesem Aspekt eine Einigung erzielen. Es gibt einen vierstufigen Haushaltszyklus für das Familiengeld, um bei den durchschnittlichen Ausgaben einer Familie, Frieden und Harmonie zu erhalten.

1. Legen Sie Ihre Prioritäten fest

Prioritäten unterscheiden sich von Zielen. Sie sind Aspekte im Leben Ihrer Familie, auf die Sie als Familie den Schwerpunkt legen möchten, beispielsweise Gesundheit oder die Zukunft der Kinder. Während Ziele spezifische Ziele sind, die Prioritäten unterstützen.

Stellen Sie beim Setzen von Prioritäten Ihres Familienbudgets nicht zu viele ein, da dies den Zweck zunichte macht. Idealerweise sollte es nur einen geben, aber weil das Leben nicht ideal ist, sind 2 bis 3 angemessen.

Schreiben Sie die festgelegten und vereinbarten Prioritäten auf. Veröffentlichen Sie die Zeitung dort, wo jeder sie sehen kann, um sie daran zu erinnern, worauf sich Ihre Familie in den nächsten Jahren konzentriert.

2. Schreiben Sie Ihre Ziele auf

Sobald die Familie Prioritäten beim Familienbudget festgelegt und vereinbart hat, besteht der nächste Schritt darin, die Ziele festzulegen. Ziele sind spezifische und messbare Bedingungen, deren Erreichung die Prioritäten unterstützt.

Legen Sie beim Setzen von Zielen ein Ziel fest, das sowohl herausfordernd als auch erreichbar ist. 10-15% des Familieneinkommens sind ein gutes Sparziel für die künftige Bildung eines Kindes: Dehnung, aber erreichbar.

Versuchen Sie, Ihre Familie auf 1-2 Ziele pro Priorität zu beschränken, um den Fokus zu behalten.

3. Arbeiten Sie auf Ihre Ziele hin

Nachdem Sie Ihre Prioritäten und Ziele festgelegt haben, beginnen Sie, danach zu leben. Alle Aktivitäten der Familie sind darauf ausgerichtet, an Ihren Zielen zu arbeiten. Verfolgen Sie den Fortschritt, insbesondere in Bezug auf finanzielle Ziele, mithilfe eines Tools zur Erfassung von Einnahmen und Ausgaben. Am einfachsten ist es, ein Notizbuch zu erhalten, alle Ausgaben und Einnahmen aufzulisten und ein Budget für zukünftige Ausgaben festzulegen. Es gibt diejenigen, die in Computer-Software oder einen Buchhalter aus der Familie investieren. Was auch immer es ist, es ist wichtig, ein System zur Überwachung der Leistung der Familie zu haben, um ihre Ziele zu erreichen.

4. Bewerten Sie Ihr Familienleben

Überprüfen Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt, wenn Sie das Gefühl haben, dass es an der Zeit ist, Ihr Leben zu bewerten, wie sich Ihre Familie gegen die Ziele verhält. Erreichte Ziele können von der Liste gestrichen und neue formuliert werden.

In einigen Fällen, in denen sich große Veränderungen ergeben, wie z. B. bei einem Karriereschritt oder wenn ein Familienmitglied weggeht, ist es möglicherweise an der Zeit, die Prioritäten neu zu bewerten. Wenn eine solche Zeit kommt, beginnt der Kreislauf, genau wie das, wofür er ist: das Leben!